ANJA & MARTIN EN-ROUTE

Island

Der 3. Tag in Island und wir haben schon die Vorzuege der vielen Hallenbaeder zu schaetzen gelernt! Denn wenn es draussen Stuermt und schneit, dann ist man in einem HotPot doch sehr gut aufgehoben. Oder wie wir: In der Blue Lagoon! Genial - sehr schoen warm vor der bergigen Kulisse und dem Geothermalkrafwerk ... Skurril.

1 Kommentar 25.5.09 19:54, kommentieren

Werbung


Frankreich Urlaub

Dieses Jahr sind wir mit dem Auto ans Meer nach Frankreich gefahren - zum campen.

Nach einem Zwischenstop in Orleans war unser erstes Ziel der Campingplatz Le Gurp etwa 100km nördlich von Bordeaux direkt am Atlantik!

Den zweiten Teil unseres entspannenden Strand-Urlaubs verbrachten wir auf einem 4-Sterne Campaingplatz ganz in der Nähe des Beckes von Arcachon.

Am Tag unserer geplanten Abreise hat das Wetter dann nicht mehr so mitgespielt wie an den Tagen zuvor - was uns den Abschied vom Strand etwas vereinfacht hat!

1 Kommentar 8.9.08 10:40, kommentieren

Pfingsten in Lisse (NL)

Um mal ein wenig auszupannen waren wir in Holland am MEER! In Lisse, einem kleinen niederländischen Dorpje, haben wir genächtigt, um dann an den schönen Strand "Langevelderslaag" - ein Tipp von einem holländischen Kollegen - zu gehen. Ein sehr guter Tipp wie sich herausgestellt hat - denn der Strand war toll ...

Außerdem haben wir ein wenig Sightseeing gemacht - wir waren in Leiden. Eine idyllischen Stadt mit vielen Grachten, Cafes und vielem mehr.

1 Kommentar 26.5.08 22:27, kommentieren

Kaiserswerth

Was macht der Düsseldorfer an einem Sonntag mit schönem Wetter?

Er geht an den Rhein oder fährt mit dem Rad/Inlinern am Rhein entlang richtung Kaiserswerth. So auch wir.

Im Slalom um Späziergänger, langsame Radler und Hunde sind wir dann auch in Kaiserswerth angekommen. Kaisereswerth ist Düsseldorfs ältester und traditionsreichster Stadtteil. An eine große Vergangenheit erinnert u.a. die mächtige, bis zu 15 Meter hohe Ruine der Kaiserpfalz. Sie wurde von Kaiser Friedrich Barbarossa im 12. Jahrhundert begründet und beherrschte über Jahrhunderte hinweg Strom und Region. Bevölkert von Wochenende-Ausflüglern war dieser idyllische Ort mit seinen Mauern und Biergärten das Ausflugsziel aller Rheinländer der Umgebung.




1 Kommentar 3.5.08 10:36, kommentieren

Karneval in Düsseldorf

Da simmer dabei dat ist prima ... äh - nein. Dieses Jahr haben wir den Karneval in der Hauptstadt von NRW verbracht - in Düsseldorf!


Mit Besuch aus Stuttgart sind wir durch die Düsseldorfer Alstadt und über die Ratinger gezogen. Als Cowboy & Indianer haben wir die Lassos schwingen lassen ...


Fotos gibt es wie immer hier


Düsseldorf, die schönste Stadt am Rhein! Helau und gute Nacht.

1 Kommentar 4.2.08 21:32, kommentieren

Sightseeing in Düsseldorf

Bei trüben Wetter waren wir in der altertümlichen Stadt Zons und beim Benrather Schloss.


Das wunderschöne rosane Schloss Benrath wurde von 1755 bis 1773 erbaut. Ein riesiger Park schließt sich an die Anlage an, durch den man bis an den Rhein vorlaufen kann (was wir auch gemacht haben - spazierenderweise). Der Park ist über 600.000 qm groß - die wir nicht abgewandert sind.

Dafür sind wir weitergefahren in die altertümliche Stadt Zons. Sie liegt fast genau mittig zwischen Köln und Düsseldorf und daher gibt es dort auch Alt und Kölsch in den Kneipen. Die Stadt wird noch von einer Stadtmauer komplett eingerahmt und ist somit eine der besterhaltenen spätmittelalterlichen Stadtanlagen am Niederrhein.

1 Kommentar 1.11.07 22:00, kommentieren

Umzug nach Düsseldorf

Das erste September Wochenende war das Umzugswochenende. Mit Sack und Pack ging es am Sonntag über die Autobahn nach Düsseldorf. Mit Hilfe der fleissigen Umzugshelfer konnten wir alles in den 4. Stock hochtragen, um dann den Abend bei einem McDo-Menü ausklingen lassen zu können.

Mittlerweile steht alles in der neuen Wohnung in Derendorf (im Norden von Düsseldorf) - und Besucher werden gerne gesehen!

1 Kommentar 9.9.07 22:06, kommentieren