ANJA & MARTIN EN-ROUTE

Archiv

Bornholm

Im Land von Krölle Bölle.

Hin sind wir mit dem Zug und dem Schiff geschippert und den Rückweg haben wir mit dem Flugzeug bewältigt. Knapp zwei Wochen waren wir auf der kleinen dänischen Insel Bornholm, um uns zu erholen und zu entspannen. Wir waren am Strand, sind quer durch die Insel geradelt und haben die Rundkirchen von Bronholm, die Schafe, die Küsten und noch vieles mehr begutachtet ... Wann immer der Magen Platz ließ für ein Krölle Bölle Softeis wurde auch dieses auf unseren Wegen

Hier geht's zu den Bildern >>


Krölle Bölle ist ein Troll, der mit seiner ganzen Familie auf Bronholm lebt. Mehr oder weniger das Wahrzeichen der Insel. Immer wieder findet man Spuren von Krölle Bölle, die er in der Landschaft Bronholms hinterlassen hat. (Nach ihm ist auch das Softeis benannt.)

1 Kommentar 24.8.07 00:10, kommentieren